Online sicher, offline ein Datenschutzproblem?

Posted by Florian | Posted in E-Commerce | Posted on 23-07-2012

0

Betreiber von Onlineshops legen heute meist viel Wert auf Sicherheit, Daten werden aufwending verschlüsselt, doch was passiert mit der Buchhaltung und ausgedruckten Belegen, wenn die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist?

Unterlagen, die wichtige Informationen enthalten wie beispielsweise Kundendaten, sind absolut schützenswert und Shopbetreiber dürfen auf keinen Fall ermöglichen, dass Dritte sie einsehen können. Daher ist die korrekte und zuverlässige Aktenvernichtung – die möglichst auf einem hohen Niveau ausgeführt werden sollte – besonders wichtig. Datenschutzskandale aus der Vergangenheit zeigen immer wieder, daß Datensicherheit abseits des Internet teils sträflich vernachlässigt wird, mit gravierenden Folgen für die Kunden und das betroffene Unternehmen oder gar die betroffenen Behörden.

Egal, ob Akten im Papierformat oder Datenträger wie Disketten oder CD-ROMs vernichtet werden müssen, ein professioneller Aktenvernichter wird dies stets zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erledigen. Dritte haben zu keinem Zeitpunkt der Entsorgung oder Vernichtung die Möglichkeit, die Unterlagen einzusehen. Um dies gewährleisten zu können, werden verschiedenen Sicherheitsaspekte berücksichtigt. So erfassen die großen Maschinen, die regelmäßig geprüft werden müssen, ganze Aktenordner, die in winzig kleine Stücke geschreddert werden. Mehrfach erfolgt in diesem Zusammenhang auch das Vermischen der Papier-Schnipsel, was die Sicherheit ebenfalls erhöht. Bereits beim Transport, aber auch auf dem Betriebshof erfolgen weitere Sicherheitsmaßnahmen. Sämtliche Entsorgungsbehälter sind speziell gesichert und das Gelände, auf dem die Unterlagen vernichtet werden, wird stets überwacht. Auch daran, dass ein vollständiges Entsorgungsprotokoll für den Kunden ausgestellt wird, ist die gute Sicherheit zu erkennen.

Da die meisten Unternehmen nur wenig Zeit haben stets neue Entsorgungstermine zu vereinbaren, kann ein individueller Entsorgungsplan erstellt werden, und zwar mit Hilfe eines fachkundigen Mitarbeiters derAktenvernichtungsfirma. Hierdurch werden die zur Verfügung gestellten Behälter in regelmäßigen Abständen durch den zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb ausgetauscht. Sollte der Kunde dennoch Fragen zur Entsorgung oder zum Ablauf haben, können diese natürlich jederzeit direkt kann den Partner für die Aktenvernichtung gerichtet werden.

Auch die Kosten sind kein Argument, um bei der Sicherheit zu sparen, denn wer sich einmal die Preislisten eines guten Anbieters für gesetzeskonforme und sichere Aktenvernichtung ansieht, wird überrascht sein. Selbst bei relativ geringen Mengen an Akten oder sensiblen Dokumenten bieten Profis erschwingliche Preise und die Sicherheit einer Vernichtung nach den gängigen DIN Normen und dem Bundesdatenschutzgesetz. In Zeiten immer neuer rechtlicher Fallstricke wie etwa den neuen Vorschriften für “Kaufen” Buttons kann man sich als Betreiber eines Onlineshops so zumindest sicher sein, sein Geschäft nicht durch vermeidbare Fehler bei der Datensicherheit zu gefährden. Als Shop einen guten Ruf und viele positive Kundenbewertungen aufzubauen dauert Jahre, ihn auf Dauer zu beschädigen oder zu zerstören bedarf nur einer vermeidbaren Nachlässigkeit.

Onlineshop mit WordPress?

Posted by frank070365 | Posted in E-Commerce | Posted on 18-07-2012

2

ZXAA5UM57KJ2

Wir haben schon einige Onlineshops für Kunden erstellt. Jedoch als Grundlage Joomla! und meistens VirtueMart als Shop-Lösung integriert.

Da mich WordPress als Bloglösung sehr überzeugt, wollte ich mich einmal mit dem Thema >>> WordPress und Shopsysteme <<< auseinandersetzen.

Da ich es mir nicht antun möchte, alle verfügbaren Systeme auszutesten, habe ich mich erst mal im Netz schlau gemacht und andere Bewertungen angesehen. Mir ist dabei aufgefallen, dass einige Shopsysteme nicht kostenfrei sind und dabei auch noch Probleme mit der Rechtssicherheit haben.

Oft wurde WP e-Commerce hochgelobt. Diesen und vielleicht 2-3 weitere Shops werde ich mir ansehen. Mir kommt es dabei auf die usability und Rechtssicherheit an. Denn meistens möchten die Kunden den Shop anschließend selbst administrieren.

Falls mir jemand weitere e-Shops für WordPress empfehlen kann – bitte raus damit!

Über die Erfahrung meines Testens werde ich dann später berichten.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Blogverzeichnis